Le Monde Diplomatique Atlas Der Globalisierung Pdf Files

Le monde diplomatique atlas der globalisierung pdf files

Den Artikel vorlesen lassen [ min]. Am Wenn zwei Menschen essen wollen und zwei Brote da sind und der eine von beiden die Brote isst und der andere hungrig bleibt, dann zeigt die unanfechtbare Statistik: Der Konsum liegt bei einem Brot pro Kopf.

Sie verlangen das Recht, aktiv an der Entwicklung ihres Landes beteiligt zu sein. Sie wirft der Kongresspartei auch vor, sich bei den Muslimen anzubiedern, und verweist auf die zahlreichen Skandale in ihrer Regierungszeit.

À télécharger

HAL produziert werden sollten. Die noch laufenden Ermittlungen hatten jedenfalls keinen entscheidenden Einfluss auf den Ausgang der Parlamentswahlen. Die Wahlbeteiligung erreichte bei den letzten Parlamentswahlen trotzdem 67 Prozent. Mai Juni Die schweren gesundheitlichen Folgen, wie Fehlbildungen bei Neugeborenen, sind ein Tabuthema. Aboud Salaam wandert unruhig auf und ab. Damals waren sie schon drei Jahre verheiratet gewesen.

Vengeance of the iron dwarf audio book download

Aber wie in aller Welt kann man das aushalten? Das Wichtigste ist, dass es gesund ist. Sie zog sich wochenlang ergebnislos hin. Obgleich es zahllose Zeugenberichte, Fotos und Videos gab, die zum Beispiel den Einsatz von Phosphor- und anderen Brandbomben dokumentieren. In Falludscha sind die kranken Kinder ein Tabuthema. Selbst die politischen Verantwortlichen in der Stadt geben keine Informationen heraus — aus Angst vor unangenehmen Folgen oder dem Verlust ihrer Jobs.

Nazem al-Hadidy, Pressesprecher im Krankenhaus von Falludscha, war einer der wenigen, die bereit waren, mit uns zu reden.

Book the cook nyonya nasi padang di

Kurz nach dem Interview verlor er allerdings seinen Posten in Falludscha und wurde versetzt. Laut Melderegister werden jedes Jahr etwa Babys in Falludscha geboren. Wie viele davon krank sind oder Geburtsfehler haben, kann niemand genau sagen. Alle Anfragen dazu ans Gesundheitsministerium in Bagdad blieben unbeantwortet. Auf Geburten kamen durchschnittlich Fehlbildungen — das sind 14,6 Prozent aller Neugeborenen. Der weltweite Durchschnitt liegt bei etwa 6 Prozent.

Le monde diplomatique atlas der globalisierung pdf files

Von einem anderen Arzt, der seinen Namen nicht nennen will, erfahren wir, dass viele Frauen in Falludscha aus alter Tradition ihre Kinder zu Hause zur Welt bringen. Al-Aani gab die Ergebnisse ihrer Untersuchungen nicht nur an die Medien weiter, sondern auch an das Gesundheitsamt der Provinz al-Anbar und an das Gesundheitsministerium in Bagdad. Das einzige offizielle Dokument zur Frage der Fehlbildungen ist die achtseitige Zusammenfassung eines Berichts, den das irakische Gesundheitsministerium in Zusammenarbeit mit der WHO erstellt hat.

Sein Spezialgebiet ist die Strahlenbelastung etwa durch die Verwendung von Uranmunition und deren Auswirkungen auf die Gesundheit. Sie wollten einen Besichtigungstermin in unserem Krankenhaus. Aber niemand kam. Aber weder das Gesundheits- noch das Umweltministerium haben in dieser Sache kooperiert. Meiner Meinung nach liegt das am internationalen Druck. Raed Saleh ist eine Ausnahme.

Knapp und umkämpft

Ich mache mir Sorgen um ihre Zukunft und um die ihrer Schwester. Doktor S. Wegen des konservativen Klimas in der Stadt hat sich Doktor S. Abdullah leidet an einer Harnblasenfistel und anderen Fehlbildungen seiner Geschlechtsorgane.

LMd digital

Ohne Garantie, dass die Operationen erfolgreich sind. Weil es in Falludscha keine Spezialisten gibt, muss Abdullah in der jordanischen Hauptstadt Amman operiert werden. Kamels Sohn ist nur eines der vielen Opfer in einer Stadt, die mit den Folgen des Kriegs seit 15 Jahren alleingelassen wird. November Juli Oktober Aber die kanadische Regierung hat ihr eigenes Projekt versenkt. Ottawa beruft sich dagegen auf bestehende Abkommen mit den Vereinigten Staaten.

Andere Kommentatoren sind mittlerweile weniger nachsichtig. Trotz alledem ist Ottawa offenbar nicht an einem Dialog interessiert.

Power 48 lois pouvoir pdf files

Liberale und Konservative liegen in Umfragen derzeit gleichauf. April Viele von ihnen suchen Zuflucht in Europa und versuchen, ihre alten Organisationen wieder aufzubauen — zum Teil mit zweifelhaften Ambitionen.

In Ankara gilt er als Drahtzieher des gescheiterten Putschversuchs vom Doch diese Zeiten sind vorbei. Das war nicht immer so.

Kategorie: Artikel aus Le Monde diplomatique

Die Zeitung der Bewegung, Zaman, wurde allerdings einige Wochen nach dem Putschversuch von eingestellt. Einer von ihnen war Staatsanwalt am obersten Gerichtshof in Ankara.

Le monde diplomatique atlas der globalisierung pdf files

Ihre Integration braucht einfach Zeit. Hier sind ihre Vereinigungen ganz offiziell zugelassen.

Autres publications numériques

Doch die jungen Kader sehen die Zeit der Selbstkritik und der Neuorientierung gekommen. Und danach? Da wird die Bewegung implodieren. Es fiel kein einziger Schuss. Da konnte man auch gleich aufgeben. So erging es auch dem Diplomchemiker Hubert Biebl, der im brandenburgischen Premnitz angestellt war. Vier Tage des Terminkalenders sind ohne jeden Vermerk. Es scheint mir das typische Wochenprogramm eines bezahlten Arbeitslosen zu sein.

Ich war ganz erschrocken! Das Chemiewerk in Premnitz arbeitete mit giftigem Schwefelkohlenstoff, der in alten, verrosteten Kesseln gelagert wurde.

Le monde diplomatique atlas der globalisierung pdf files

Die DDR war ausgelaugt und bankrott. Deutschland stand also planlos vor einer Aufgabe, die historisch einmalig war: Wie verwandelt man eine kommunistische Industrienation in ein kapitalistisches Land? Es gab gar keine Alternative, als mit der Westmark zu winken. Es herrschte also Zeitdruck. Es schien sich daher anzubieten, den Umtauschkurs bei anzusetzen.

Die Bundesbank schlug daher als Kompromiss vor, die Ostmark umzutauschen. Die Bundesregierung erwartete damals, dass die Wiedervereinigung weitgehend kostenlos zu haben sei. Diese Luftbuchungen fielen jedoch schnell in sich zusammen. Aber es mussten auch Firmen geschlossen werden. Auch der Bundesrechnungshof widmete sich der Treuhand und kritisierte unter anderem, dass man die DDR-Banken zu Schleuderpreisen an westdeutsche Kreditinstitute verkauft hatte. Es herrschte ein enormer Zeitdruck, da die ostdeutschen Betriebe ihre Zukunft erst solide planen konnten, wenn die Privatisierung abgeschlossen war.

Das war viel Geld, machte aber trotzdem nur maximal 5 Prozent der Treuhand-Verluste aus. Vor allem moderne, innovative Branchen fehlten, da die SED viele Jahre lang kaum noch in die Wirtschaft investiert hatte. Diese Unternehmen brachen nun auch in Ostdeutschland zusammen — sie konnten dem internationalen Wettbewerb nicht mehr standhalten. Der Osten hat aufgeholt, aber die Spuren der Geschichte sind noch immer tief. Die materiellen Unterschiede sind jedoch nicht das einzige Problem, das Ost und West noch immer trennt.

Zwischen Pomp und Grime

Bis heute ist unklar, wie viel die Einheit genau gekostet hat. Der deutsche Staat hatte also genug Geld, um die Wohlhabenden zu entlasten. Aber der Instinkt trog die Ostdeutschen nicht. Denn die Lasten der Einheit wurden einseitig bei den Angestellten abgeladen.

Le monde diplomatique atlas der globalisierung pdf files

Um die Einheit zu finanzieren, bediente sich die Regierung vor allem bei den Sozialkassen. Bereits zum 1. April stieg der Beitrag zur Arbeitslosenversicherung von 4,3 auf 6,8 Prozent, und der Beitrag zur gesetzlichen Rente nahm bis schrittweise von 17,7 auf 20,3 Prozent des Bruttolohns zu. Das Netto vom Brutto schrumpfte also deutlich — wenn man Angestellter war.

Trotz Soli zahlten viele Gutsituierte nicht etwa mehr Steuern, sondern sparten sogar noch. Die Obergrenze variierte nach Alter: Bis zum Lebensjahr waren es Mark, vom Dieser Beitrag ist erschienen in Le Monde diplomatique , September, Was sind also die Argumente der Industriefreunde? Dieser Glaube beruht auf Theorien, die im